Position:: Assistenzarzt, Facharzt, Oberarzt
Google Jobs: Ja
Region:: Niedersachsen
Straße: Virchowstraße 8
PLZ:: 31226
Ort:: Peine
Land: Deutschland
Träger:: Klinikum Peine in 31226 Peine
Branche: Klinik
Kurzbeschreibung: Wir sind ein innovativer Klinikverbund von zwei Krankenhäusern mit insgesamt 950 Betten und ca. 2.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Google Träger Homepage Link: https://www.klinikum-peine.de

Assistenzärzte /      
Fachärzte /
Oberärzte (m/w/d)
Klinikum Peine
31226 Peine

 


 

Wir sind ein innovativer Klinikverbund von zwei Krankenhäusern mit insgesamt 950 Betten und ca. 2.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Klinikum Peine gGmbH ist als Tochtergesellschaft der Stiftung Allgemeines Krankenhaus Celle die einzige stationäre Einrichtung im Landkreis Peine. Das Klinikum Peine ist Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und als Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover eine attraktive Weiterbildungseinrichtung.

Für die Klinikum Peine gGmbH - akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover -
suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Assistenzärzte/Fachärzte/Oberärzte (m/w/d)

für die Abteilung für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie

in Voll- oder Teilzeit.


Die Abteilung für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie (Stellenplan 1/5/8) stellt mit einem Team motivierter (überwiegend
Fachärzte (m/w/d)) und spezialisierter Fachpflegekräfte (m/w/d) rund um die Uhr die anästhesiologische Versorgung unserer Patienten im Klinikum Peine sicher. Die Anzahl der Narkosen liegt ca. bei 5.000 pro Jahr. Bei größeren Operationen wie z.B. Bauch-, Gefäß- oder Wirbelsäulenoperationen kommen alle modernen Verfahren der Allgemein- und Regionalanästhesien zum Einsatz.

Dazu gehören rückenmarksnahe Anästhesien wie die Peridualanästhesien und Spinalanästhesien. Periphere Nervenblockaden legen wir ultraschallgesteuert als Arm-Plexus-Blockaden, Beinnervenblockaden oder Fußblöcke. Allgemeinanästhesien werden im modernsten TIVA-Verfahren (totale intravenöse Anästhesie) durchgeführt. Wir führen alle offenen gefäßchirurgischen Operationen (z.B. Aorten- und Carotis-Chirurgie) sowie Implantationen von endosvaskulären Aortenstents wie CERAB und Jetstream-Verfahren in unserem Haus durch. Darüber hinaus setzen wir gezielt Verfahren für die Eigenblutaufbereitung und -retransfusion (Cellsaver) ein und legen Wert auf ein modernes Gerinnungsmanagement.

Für die postoperative Schmerztherapie ist ein täglicher Schmerzdienst etabliert.

Nach der Operation erfolgt eine engmaschige Überwachung der Patienten im Aufwachraum oder auf unserer interdisziplinären Intensivstation (Kardiologie inklusive Herzkatheterversorgung und Gastroenterologie) mit 14 Betten und 8 IMC-Betten (Intermediate Care) unter anästhesiologischer Gesamtleitung. Die Überwachung der Herz-Kreislauf-Funktion auf der Intensivstation wird bei Bedarf durch moderne Messverfahren (PICCO, Pulmonaliskatheter, passagere und externe Schrittmacher) und weitere Behandlungsverfahren (eigene Citrat-Dialyse) und eigene Dialysestation abgerundet. Das am Klinikum Peine stationierte Notarzt-Einsatzfahrzeug (NEF) steht unter anästhesiologischer Leitung, es gibt einen Hubschrauberlandeplatz zur Aufnahme und Versorgung von Notfallpatienten. Es besteht eine Weiterbildungsermächtigung für die Notarztausbildung und die Fortbildung wird gefördert.

Eine Strukturierung und ein Ausbau des Klinikums zum Krankenhaus der erweiterten Notfallversorgung (Stufe 2) ist für kommendes Jahr geplant.

Die Chefärztin der Klinik besitzt die Weiterbildungsermächtigung für das Gebiet Anästhesiologie in einem Umfang von 42 Monaten (einschl. 12 Monate nichtspezielle Intensivmedizin). Die Weiterbildungsermächtigung für die „spezielle Intensivmedizin“ ist beantragt. Die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin kann erworben werden.

► Ihr Profil
• Abgeschlossene oder mindestens zweijährige Weiterbildung im Gebiet Anästhesiologie, operative Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie
• Verantwortungsbewusste und patientenbezogene Arbeitsweise
• Teilnahme an den Bereitschaftsdiensten der Klinik

► Wir bieten
• Eine intensive Einarbeitung und ein strukturiertes Weiterbildungsprogramm für Assistenten (m/w/d), das Sie auf dem Weg zum Facharzt (m/w/d) begleitet, inklusive Rotationsmöglichkeiten und Kooperationen mit anderen Klinikstandorten
• Gestaltungsspielraum für Oberärzte (m/w/d), um Ihre Ideen zur zukunftsorientierten Weiterentwicklung der anästhesiologischen Klinik einzubringen
• Ein kollegiales Arbeitsklima in einem harmonisch funktionierenden Team
• Eine attraktive Stelle mit leistungsorientierter Vergütung inklusive Poolbeteiligung
• Flache Hierarchien und interdisziplinäre Zusammenarbeit in angenehmer Atmosphäre
• Geregelte Arbeitszeiten mit einer elektronischen Arbeitszeitdokumentation
• Regelmäßige klinikinterne Weiterbildungen und finanzielle Unterstützung bei Teilnahme an externen Fortbildungen
• Unterstützung bei der Wohnungssuche, bei Anträgen und der Organisation von Kinderbetreuungsplätzen

► Kontakt
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann zögern Sie nicht!
Für ein erstes Gespräch steht Ihnen die Chefärztin, Frau Dr. Claudia Schmidtke, Chefärztin der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie, Tel. 05171/93 1501 bzw. per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie hierfür unser Onlineportal unter www.klinikum-peine.de.


Sie können die Anzeige hier als PDF zum Ausdrucken herunterladen.

Die Anzeige wurde veröffentlicht am Donnerstag, 01. September 2022.

 

Sie befinden sich auf dem Online-Stellenmarkt der Fachzeitschrift Anästhesiologie & Intensivmedizin“ (A&I). Die A&I ist das offizielle Organ von DGAI und BDA.
MEHR...

Schalten Sie Ihre Stellenanzeige crossmedial in Print und Online! Daten, Fakten und Preise finden Sie in unseren Mediadaten.
MEHR...

Bei Fragen rund um Ihre Stellenanzeige sprechen Sie mich einfach an!

Jürgen Distler
Mediaverkauf Stellenmarkt Print/Online

Tel. 0171/9432534
Fax 0911/3938195

E-Mail: jdistler@bda-ev.de